Stress

Freitag, 9. August

Wenn einer voller Energie steckt, dann Andres Andrekson. Sein Künstlername STRESS ist Programm.
Was lange währt, wird endlich gut. Für sein siebtes Album hat sich STRESS so lange Zeit genommen wie seit seinem Debüt nicht mehr. In zahlreichen Sessions mit Beatbastlern, Sängern und seinem Produzenten-Team, wurden in einem intensiven Jahr aus unzähligen Songskizzen 16 neue Tracks herausgearbeitet. Für STRESS repräsentiert die Musik seine Gefühle und seine persönliche Balance. In Musikstücken stellt er auch sein eigenes Leben dar. Seine Lieder enthalten häufig klare Botschaften gegen jegliche Form von Rassismus und politischen Extremismus. Seine Live-Auftritte sind eine Wucht.

Tickets
www.stressmusic.com