Jack Savoretti

Donnerstag, 10. August, 18.30 Uhr

Mit dunkler, anmutiger Stimme spielt sich der in London lebende Italiener durch seine groovigen, oft von Perkussion getriebenen Songs. Zuweilen folkig, zuweilen soulig: Savoretti hat alles und alle jederzeit im Griff. Paolo Nutini und allenfalls George Ezra waren bisher die Referenzpunkte, doch Savoretti ist auf bestem Wege, diese hinter sich zu lassen und seine eigene Position als Singer-Songwriter zu finden.

Tickets
www.jacksavoretti.com