Sicherheit

Infolge des erhöhten Sicherheitsanspruchs seitens Behörden und Gästen sowie den neuen Anforderungen seitens Tourneesicherheit und Künstlermanagements hat Stars in Town entschieden ein rigoroses Rucksack- und Taschen-Verbot (A4 und grösser) an allen Konzerten umzusetzen. Taschen kleiner als A4 werden vom Sicherheitspersonal überprüft. Das Eventgelände wird mit Kameras überwacht. Unser Sicherheitsverantwortlicher ist in ständigem Austausch mit den Behörden.

Verbotene Gegenstände

Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen folgende Gegenstände auf dem Festivalgelände nicht zugelassen sind. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Taschen, Rucksäcke und Handtaschen grösser als A4
  • Video- und Spiegelreflexkameras
  • PET-Behälter (1 PET-Flasche / Dose bis 0.5l/Person erlaubt), Glasflaschen, Tetrapackungen
  • Schirme, Fahnenstangen, Stühle, Helme
  • Messer (auch Sackmesser), Waffen, Tränengas, Pfeffersprays, Gashörner, Laserpointer, Feuerwerke jeglicher Art
  • Rollerblades, Skateboards, Rollschuhe, Fahrräder, Kinderwagen, Tiere